Côte d´Or

Die dunkle Edelschokolade, vielen durch den intensiven Côte d’Or Schokoladengeschmack und das Markenzeichen – der weiße Elefant auf rotem Grund – bekannt, ist in vielen Ländern dieser Welt zuhause und begeistert mit einzigartigen Sorten auch in Deutschland.
Die langjährige Erfahrung in der Auswahl, Zusammenstellung und Verarbeitung der Rohstoffe garantiert die hohe Qualität – mit einem hohen Anteil an erlesenen Kakaobohnen aus den besten Anbaugebieten der Welt.

Im Jahr 1883 entwickelte der belgische Chocolatier Charles Neuhaus das Rezept für die erste Côte d’Or Schokolade – benannt nach dem Land, aus dem er den größten Teil der Kakaobohnen bezog: Côte d’Or, auf Deutsch „Goldküste“ (in Westafrika).

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist die fein glänzende Oberfläche der Schokolade. Produziert wird sie in Belgien – erfüllt somit den Standard der GUTEN belgischen Schokolade.

Sortimente unseres Herstellers Côte d´Or

Bouchée

Besondere Pralinenkreationen zum Selbstgenießen oder Verschenken!

Direkt zu den Produkten

Brüsseler Tafeln

Für Liebhaber massiver Tafeln!

Direkt zu den Produkten

Carrés

Côte D´Or Carré ist die Snack-Variante der Brüsseler Tafeln. Abgepackt in 10 x 20g pro Packung sind die Carrés ideal für unterwegs: individuell und mundgerecht verpackt mit dem bewährten vollen, kräftigen Aroma und ganzen knackigen Nüssen.

Direkt zu den Produkten

Mignonnettes

Côte D´Or Mignonnettes im praktischen kleinen Tafelformat (24 x 10g pro Packung) sind ideal zum Teilen mit Familie und Freunden. Mignonnettes werden aus den erlesensten Kakaobohnen der besten Anbaugebieten der Welt mit verlässlichen und hohen Qualitätsstandards hergestellt.

Direkt zu den Produkten

Sensations

Luxuriöse Variationen feiner Schokoladentafeln mit einem intensiven Geschmack.

Direkt zu den Produkten