• de

Presseinformation 2022 Genuport Trade GmbH

ITALIENISCHE MARKEN BEI GENUPORT

Die Genuport Trade GmbH steuert die Distribution und die absatzfördernde Vermarktung zahlreicher italienischer Foodmarken in Deutschland und bietet damit dem Lebensmittelhandel mehrere mediterrane Marken aus einer Hand. Neu im Sortiment ab April 2022 ist die Marke Loriana mit ihrem typisch italienischen Fladenbrot. Mit Riso Scotti Venere bringt Genuport ab Mitte des Jahres die erste italienische schwarze Reissorte nach Deutschland. Die italienischen Marken bei Genuport sind in unterschiedlichen Kategorien angesiedelt:
o Die Kategorie „Süße Gebäcke“ umfasst die Marke Matilde Vicenzi mit ihrem breiten Sortiment an Gebäckspezialitäten von Blätterteigkreationen über Grisbi bis hin zu Löffelbiskuit sowie die Marke Ghiott Firenze, die über die Grenzen Italiens hinaus bekannt ist für ihre Cantuccini-Spezialitäten.
o Mit Amica Chips und dem in Italien beliebten Mais-Käse-Snack Fonzies bereichert Genuport die Kategorie „Salzige Snacks“.
o Rigoni di Asiago ist die italienische Topmarke für süße Brotaufstriche und ergänzt die Kategorie der „Frühstücksprodukte“.
o Die feine Auswahl an Balsamico-Essigen und -Cremes von Ponti ist vielen Italien-Liebhabern und Hobbyköchen bekannt. Das Sortiment der Marke Riso Scotti, ebenfalls zur Kategorie „Feinkost“ gehörend, umfasst verschiedene hochwertige italienische Reisprodukte in Spitzenqualität.
o Des Weiteren vertreibt Genuport Valsoia, die italienische Nummer-eins- Marke für Veganes, mit ihren Eisvariationen auf Cashew-, Soja- und Haferbasis.

Loriana – traditionelles Fladenbrot aus Italien neu bei Genuport

Die Marke Loriana bietet mit „La Piadina“ Fladenbroten traditionelle italienische Küche für Zuhause: Die dünnen und schmackhaften Fladenbrote aus der Region Romagna sind eine perfekte Alternative zur Pizza und werden ohne Palmöl, Konservierungsstoffe und hydriertes Fett hergestellt. Darüber hinaus sind sie GMO-frei. Der fertige Fladen wird einfach in einer Pfanne ausgebacken und kann als Beilage zu Salat, Käse und Wurst gereicht werden – und natürlich lässt er sich nach Belieben füllen und einfach aus der Hand essen. In Italien gibt es die berühmte Piadina zu allen Tageszeiten, sei es als Mittagssnack, zum Abendbrot oder als kleine Mahlzeit zwischendurch. Das Angebot hierzulande umfasst drei Produkte: den Klassiker „Sfogliatissima“ mit Schmalz; die kleinere vegetarische Variante mit extra nativem Olivenöl „Arrotolabile Olio“, die sich sehr gut zum Aufrollen eignet; und „Piadapizza“, die schnell zubereitete perfekte Einheit aus Fladenbrot und Pizza. Drei Stück „Sfogliatissima“ (350 Gramm gesamt) kosten 2,49 Euro (UVP), vier Stück „Arrotolabile Olio“ (300 Gramm gesamt) kosten 2,29 Euro (UVP) und drei Stück „Piadapizza“ (375 Gramm gesamt) gibt es für 2,99 Euro (UVP). Die Loriana-Produkte sind ab April 2022 über Genuport erhältlich.

Riso Scotti Venere – die erste italienische schwarze Reissorte

Exklusive Spitzenqualität aus Italien: Genuport bringt ab Mitte 2022 mit „Riso Scotti Venere“ die erste italienische schwarze Reissorte nach Deutschland. Der duftende Reis mit herzhaft-nussigen Nuancen bietet einen hohen Nährwertgehalt. Neben B-Vitaminen ist das exklusive Neuprodukt reich an Zink, Phosphor sowie Magnesium und der Ballaststoffgehalt ist dreimal so hoch wie der von weißem Reis. „Riso Scotti Venere“ bekommt seine besondere schwarz- blaue Farbe durch das natürlich enthaltene Antioxidans Anthocyan und ist die einzige Reissorte, die Antioxidantien enthält. Das Sortiment umfasst zum einen Rohreis, der dank Parboiled-Verfahren nur 12 bis 14 Minuten Garzeit benötigt. 500 Gramm in der Vakuumverpackung kosten 4,49 Euro (UVP). Zum anderen gibt es zwei Sorten „Riso Scotti Venere“- Expressreis: In der Variante „Natur“ kommt zu dampfgegartem Venere-Reis nur etwas Salz und Sonnenblumenöl. Die Variante „Venere für Poke“ mixt dampfgegarten schwarzen Reis mit rotem Reis und wird mit einer Pokesauce auf Sojabasis verfeinert. Beide Sorten sind in der 230-Gramm-Verpackung für 2,49 Euro („Natur“) bzw. 2,99 Euro („für Poke“), beides UVP, erhältlich.

Mit Genuport internationale Marken genießen

Die Genuport Trade GmbH ist einer der größten und modernsten Importeure und Distributeure von Lebensmitteln in Deutschland. Gegründet 1949, hat sich das Familienunternehmen zu einer dynamischen und global ausgerichteten Organisation entwickelt. Heute steuert Genuport mit 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Distribution und die absatzfördernde Vermarktung von über 50 nationalen und internationalen Food-Marken. Zum Portfolio gehören verschiedene Kategorien von Süßwaren und Frühstücksprodukten über Tiefkühlkost bis hin zu Functional Food. Das Unternehmen bietet die Abdeckung sämtlicher Key Accounts des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Zusätzlich werden auch neue Vertriebskanäle wie der Sport-Channel und E-Commerce erschlossen. www.genuport.de

Norderstedt, im März 2022

Pressekontakt

Pressekontakt:

Ariane Bieg, BRAND UPGRADE GmbH

Schulterblatt 58, 20357 Hamburg

Telefon: +49 40 4309 368-13

Mail: ariane.bieg@brand-upgrade.de

 

Marion Junge, Genuport Trade GmbH


Gutenbergring 60
22848 Norderstedt

Telefon: 040 - 52841-103
Mail: mjunge@genuport.de