• de

Presseinformation Genuport Trade GmbH zur Anuga 2021

VORWORT ZUR ANUGA 2021

Zukunftsfähig aufgestellt: Genuport Trade GmbH setzt Wachstumsstrategie konsequent fort

o Das Portfolio wird mit neuen Marken und innovativen Produkten weiter ausgebaut und überzeugt mit hoher Kompetenz im Biosegment.
o Neue E-Commerce-Unit „OnlineWorxx“ stärkt die Distribution und Vermarktung auf allen Kanälen.
o Start des Multipower B2C-Onlineshop und Relaunch der Unternehmenswebsite www.genuport.de.
o Andreas Nickenig ist seit August 2021 Geschäftsführer im Unternehmen.

Auch 2021 präsentiert sich Genuport – wie zwei Jahre zuvor – mit einem eigenen Messestand in Halle 10.2/D-029 auf der Anuga. Wir freuen uns, im Rahmen der Weltleitmesse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie unser umfangreiches Portfolio an Marken und unsere Dienstleistungen erlebbar zu machen sowie neuen Partnern zu begegnen. Der Markt bleibt im Wandel – ob durch neue Produkte und Marken, erweiterte Vermarktungs- und Vertriebskanäle oder die zunehmende Digitalisierung. Die Genuport Trade GmbH weiß um diese Veränderungen und hat sich in den letzten Jahren stets erfolgreich weiterentwickelt: So konnten wir neue Segmente aufbauen und bestehende Kategorien stärken, innovative Marken akquirieren sowie zahlreiche Neuprodukte einführen. Mit einer eigenen E-Commerce-Unit bauen wir unsere Vertriebs- und Vermarktungskompetenz im Onlinebereich strategisch aus. Heute ist Genuport einer der größten und modernsten Importeure und Distributeure von Lebensmitteln in Deutschland. Wir importieren über 50 bekannte Food-Marken aus mehr als 20 verschiedenen Ländern und steuern für diese das Marketing und den Vertrieb.

Wachstum mit einem vielfältigen Portfolio

Mit immer wieder neuen Marken und Produkten belebt Genuport den deutschen Lebensmitteleinzelhandel – und das seit über 70 Jahren. Zahlreiche namhafte Unternehmen vertrauen uns seit Jahren ihre Marken an, zum Beispiel Marabou, Daim oder Cadbury aus dem Bereich der Süßwaren. Seit diesem Jahr gehören die US-amerikanischen Schokoladenikonen Hershey’s und Reese’s sowie mehrere Marken des finnischen Herstellers Fazer zu unserem Portfolio. Darüber hinaus ist unser Sortiment in den letzten Jahren mit Marken wie Rigoni di Asiago, Multipower, Riso Scotti oder Valsoia um die Kategorien Frühstücksprodukte, Functional Food, Feinkost und auch Tiefkühlkost gewachsen. Diese Kategorien wollen wir auch in Zukunft weiter ausbauen.

Hohe Biokompetenz mit über 50 Bioprodukten – Anuga Organic Market

Ein Fokus unserer Wachstumsstrategie liegt auf dem Ausbau unserer Kompetenz im Biosegment. Bereits seit 2005 besitzen wir die Biozertifizierung für Händler und haben unsere Logistikprozesse darauf ausgerichtet, auch Bioprodukte zu vertreiben – inzwischen mehr als 50. Dieses Konzept entspricht auch dem aktuellen Ernährungstrend: Laut BÖLW-Branchenreport 2021 ist der Umsatz mit Biolebensmitteln im letzten Jahr mit 22,3 Prozent auf rund 15 Milliarden Euro gewachsen. Süßwaren sind dabei unter den Top 10 der am häufigsten gekauften Biolebensmittel.1 Um die Produkte in Bioqualität bei Genuport hervorzuheben, präsentieren wir diese auf dem Anuga Organic Market in Halle 5.1. In dem von der Koelnmesse und dem bioPress Verlag errichteten Biosupermarkt finden sich einige der von uns distribuierten Bioprodukte der Marken Little Love, Ponti, Rigoni di Asiago oder Roland. Little Love bereichert seit dem letzten Jahr als erste rein biologische, vegane Rohschokolade (Raw Chocolate) das Schokoladensegment bei Genuport. Alle Produkte bestehen zu 100 Prozent aus biologischen Zutaten, die aus Respekt vor ihren natürlichen Nährstoffen so naturbelassen wie möglich bleiben. Sorgfältig ausgewählte Rohstoffe und traditionelle Herstellungsprozesse sorgen auch bei den Produkten von Ponti für den einzigartigen Geschmack und die beste Qualität. Die italienische Marke bietet das klassische Aceto Balsamico di Modena I.G.P., den milden DolceAgro Condimento Bianco und verschiedene Weinessige in Bioqualität. Und auch das Frühstückssortiment der Marke Rigoni di Asiago – von natürlichen Fruchtaufstrichen über feinste Nuss-Nougat-Cremes bis zu Honig – besteht aus naturreinen und unverfälschten Produkten in hochwertiger Bioqualität. Die Schweizer Traditionsmarke Roland stellt seit mehr als 80 Jahren erlesene Knabberspezialitäten her – und wird den zunehmend geäußerten Wünschen der Konsumenten nach nachhaltigen und gesunden Lebensmitteln mit glutenfreien und biologischen Produkten gerecht.

Ausweitung der E-Commerce-Tätigkeiten und überarbeiteter Webauftritt

Distribution und Vermarktung auf allen Kanälen: Mit der neu gegründeten E-Commerce-Unit „OnlineWorxx“ konzentrieren wir uns auf die digitale Stärkung unseres bestehenden Geschäftsmodells, die Angebotserweiterung um neue Services sowie die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsfelder inklusive der Etablierung eigener Sales-Plattformen. Nachdem im vergangenen Jahr der Multipower B2B-Shop online ging, starten wir im Oktober 2021 den B2C-Shop. Sportbegeisterte Fans der Marke Multipower können dann direkt beim Hersteller einkaufen. Das Shopsystem und die Logistik liegen in unseren Händen und wir haben ein eigenes Lager dafür aufgebaut. Der Launch des Onlineshops wird begleitet von umfangreichen Social-Media-Maßnahmen und Online-MarketingAktivitäten. Nicht zuletzt haben wir in diesem Jahr ebenfalls unseren Onlineauftritt überarbeitet: Die Website www.genuport.de zeigt sich seit wenigen Wochen in einem frischen und modernen Look. Mit dem Relaunch ist die Seite übersichtlicher und benutzerfreundlicher gestaltet und bietet allen Nutzern relevante Informationen über uns und unsere umfassenden Dienstleistungen.

Andreas Nickenig als neuer Geschäftsführer bei Genuport

Seit August 2021 ergänzt Andreas Nickenig die Geschäftsführung von Genuport und bildet gemeinsam mit dem Inhaber Dr. Uwe Lebens die Unternehmensspitze der Genuport Trade GmbH. Andreas Nickenig bringt langjährige Erfahrungen in der Süßwarenbranche mit. Zudem fungiert er als Bindeglied zur nächsten Inhabergeneration des Familienunternehmens. Konstantin Lebens, der seine Laufbahn in der E-Commerce-Unit begann, ist seit Mai 2020 bei Genuport und seit August dieses Jahres in führender Funktion als Head of Field Management tätig. Andreas Nickenig äußert sich mit Blick auf die bevorstehende Anuga: „Ich bin beeindruckt von der Vielzahl an neuen Marken und Produktneuheiten, die wir auf der Anuga präsentieren, und ich freue mich auf die Gespräche mit vielen Geschäftspartnern auf der Messe.“

Mit Genuport internationale Marken genießen

Die Genuport Trade GmbH ist einer der größten und modernsten Importeure und Distributeure von Lebensmitteln in Deutschland. Gegründet 1949, hat sich das Familienunternehmen zu einer dynamischen und global ausgerichteten Organisation entwickelt. Heute steuert Genuport mit 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Distribution und die absatzfördernde Vermarktung von über 50 nationalen und internationalen Food-Marken. Zum Portfolio gehören verschiedene Kategorien von Süßwaren und Frühstücksprodukten über Tiefkühlkost bis hin zu Functional Food. Das Unternehmen bietet die Abdeckung sämtlicher Key Accounts des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Zusätzlich werden auch neue Vertriebskanäle wie der Sport-Channel und E-Commerce erschlossen. www.genuport.de

Norderstedt, im November 2021

Pressekontakt

Pressekontakt:

Mandy Rußmann, BRAND UPGRADE GmbH

Schulterblatt 58, 20357 Hamburg

Telefon: +49 40 4309 368-22

Mail: mandy.russmann@brand-upgrade.de

 

Marion Junge, Genuport Trade GmbH


Gutenbergring 60
22848 Norderstedt

Telefon: 040 - 52841-103
Mail: mjunge@genuport.de